05 Dez 2012

Riko Kona – Kailua Chrono: Darf’s ein wenig glamouröser sein?

Riko Kona – Kailua Chrono: Darf’s ein wenig glamouröser sein?

Chick ist Trend – und dass auch Uhren mit Silikonband schick sein können, zeigt die Kailua Chrono von Riko Kona. Ich habe den hübschen Chronographen aus dem Hause Riko Kona getestet und mir das Modell Gold in Weiß nach Hause schicken lassen.

 Verpackung und erster Eindruck

Schon nach ein paar Tagen durfte ich die Kailua Chrono endlich in Händen halten. Hübsch verpackt in einer Geschenkbox. Die sechs-eckigen Uhrenboxen können ineinander gesteckt werden. Für Uhrsammler gleich noch eine wunderbare Art die Uhren auszustellen. Auch bei mir kommt die Box ins Schmuckschränkchen – der Chronograph allerdings wird jetzt getestet.

 Verarbeitung und Design

Wer hätte gedacht, dass eine Silkonuhr so edel aussehen kann? Ich hab’s ehrlich gesagt gehofft – und ich wurde von der Kailua Chrono von Riko Kona nicht enttäuscht. Das Design ist edel. Die goldenen Einsätze harmonieren perfekt. Das Silikonband ist weich und angenehm am Handgelenk zu tragen. Die Verarbeitung ist perfekt. Keine Kratzer oder Ähnliches zu finden, Der Chronograph von Riko Kona macht einen robusten Eindruck.

 Fazit

Wer sagt, dass eine Silikonuhr nicht auch glamourös sein kann ist auf dem Holzweg! Denn die Kailua Chrono von Riko Kona beweist, dass Silikonuhren auch schick und edel sein können. Übrigens: passend zum kleinen Schwarzen gibt’s die Kailua Chrono auch in Schwarz!



Die letzten 3 Beiträge von Uhren Ass

, , , , ,

Beitrag Kommentieren