23 Nov 2017

Uhren | Autor:

Meister Chronoscope Edition SC von Junghans

Meister Chronoscope Edition SC von Junghans

Der Deutsche Uhrenhersteller Junghans hat pünktlich zum Fest zwei neue Modelle auf den Markt gebracht, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Beide Uhren gehören zur Meister Chronoscope Linie und kommen mit einer Menge gepflegtem Understatement.
Stilvoll und elegant, zurückhaltend und beständig: Grau ist das neue Schwarz. Keine Farbe ist uns so vertraut wie Grau – und keine kann zugleich so faszinierend sein. Grau ist eine Farbe des Augenblicks, die alle mit ihr kombinierten Töne optimal zur Geltung bringt.
Die Meister-Linie fertigt Junghans bereits seit den 1930er Jahren; kombiniert darin seine besten Werke mit ausgeglichenen Proportionen. In den 1950er Jahren wurde mit den gewölbten Zifferblättern und Gläsern sowie den dünnwandigen Gehäusen der Grundstein für die heutige Optik gelegt.

Junghans Meister Chronoscope_027_4725_02_Beauty_Euro 2.040,-

Die zwei limitierten Sondermodelle der Meister Chronoscope kommen in einem helleren und dunkleren Anthrazit, mit einem Gehäuse aus Edelstahl oder Gold. Beide Gehäuse haben einen Durchmesser von 40,7 mm, kommen mit einem verschraubten Boden aus Edelstahl und sind wasserdicht bis 3 bar.
Die Zeiger sowie die Indexe auf zwölf, drei, sechs und neun Uhr passen farblich jeweils zum Gehäuse. Die Junghans Meister Chronoscope ist ein Chronograph. Die Chronographen-Sekunden werden zentral angezeigt, die laufende Sekunde wird auf einem Hilfszifferblatt auf neun Uhr angezeigt. Die zwei Hilfszifferblätter auf sechs und zwölf Uhr zeigen die Chronographen-Stunden und Chronographen-Minuten an. Der Platz auf drei Uhr ist für die Datumsanzeige reserviert; Tag und Datum werden in zwei separaten Fenstern angezeigt. Leider hat Junghans die Datumsscheiben farblich nicht an die Zifferblätter angepasst – unser einziger Kritikpunkt an dieser sonst herrlich gestalteten Uhr.

Junghans Meister Chronoscope_027_7720_02_Euro 2.140,-

Für einen reibungslosen Antrieb der beiden Meister Chronoscope Modelle sorgt ein Automatikwerk, das Kaliber J880.1. Es bietet eine Gangreserve von 48 Stunden; nutzt man die Chronoscope Funktionen, sind es weniger.

Komplettiert werden die beiden Uhren an einem farblich zum Zifferblatt passenden Armband aus Leder mit Faltschließe.
Die Meister Chronoscope Edition SC in Edelstahl gibt es 200 mal, die goldene Version nur 100 mal.



Die letzten 3 Beiträge von Uhren Ass

, , , , , ,

Beitrag Kommentieren