23 Aug 2018

Uhren | Autor:

Neue Taucheruhren von Seiko: Prospex Save the Ocean

Neue Taucheruhren von Seiko: Prospex Save the Ocean

In Zusammenarbeit mit dem Markenbotschafter und Naturschutzer Fabien Cousteau engagiert sich Seiko für die Erhaltung der Meere und unterstützt das “Fabien Cousteau Ocean Learning Center”. Das heißt auch, dass Seiko einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf der neuen Serie Prospex Save the Ocean an diese Einrichtung spenden wird, die einen direkten Beitrag zur Gesundheit der Ozeane leistet.

Seiko_prospex_taucheruhr_SRPC91K1

Die Save the Ocean Taucheruhren Serie besteht aus drei verschiedenen Modellen: einem Solar Chronographen und zwei Automatikuhren (SSC675P1, SRPC93K1 & SRPC91K1) . Alle Modelle kommen mit Zifferblättern und Lünetten in einem tiefen Blau, die je nach Lichteinfall zwischen Admiralblau, Atlantikblau, Aztekenblau und Capriblau changieren. Alle sind mit versetzten Linien versehen, die optisch an die charakteristischen Hautfalten von Blauwalen erinnern. Bei 12 Uhr fängt das Blau in einer helleren Schattierung an und wird in Richtung 6 Uhr zunehmend dunkler, die Lichtbrechung imitierend, welche die Haut der Wale so faszinierend schimmernd lässt. Alle drei Uhren verfügen selbstverständlich über eine einseitig drehbare Taucherlünette und über großzügige Leuchtbeschichtungen auf Indexen und Zeigern.

So viel zu den Gemeinsamkeiten. Kommen wir zu den Unterschieden zwischen den drei Modellen. Die beiden Automatikmodelle unterscheiden sich vor allem bei der Gestaltung der Lünette sowie der Form der Zeiger und Indexe voneinander. Dazu kommt, dass die SRPC91K1 statt mit einer einfachen Datumsfenster mit einer Tages- und  Datumsanzeige verfügt. Zudem ist dieses Modell mit 45 mm etwas größer als die SRPC93K1, die auf 1,2 mm weniger kommt. Die Uhren werden vom Kaliber 4R36 bzw. 4R35 angetrieben, die beide mit einer Gangreserve von ca. 41 Stunden kommen.

Prospex_savetheocean_taucheruhren

Der Chronograph mit dem klingenden Chronographen SSC675P1 kommt mit drei Hilfszifferblättern und wird vom Kaliber V175 angetrieben. Durch die Solarfunktion erhält man bei dieser Uhr eine Gangreserve von bis zu 6 Monaten. Auch diese Uhr kommt mit einem Gehäuse aus Edelstahl; Durchmesser 43,5 mm.

Alle Modelle der Prospex Save the Ocean-Reihe kommen mit einem Armband aus Edelstahl oder Silikon.



Die letzten 3 Beiträge von Uhren Ass

, , , , , ,

Beitrag Kommentieren