21 Feb 2008

Uhren | Autor:

Unterschied: Dornschließe & Faltschließe

Der Unterschied zwischen einer Dorn- und einer Faltschließe ist relativ simpel erklärt. Die Dornschließe hat den Namen von dem Dorn, der zur Größenverstellung in die Löcher des Lederarmbandes gesteckt werden kann.

Uhrenarmbänder mit Faltschließe können Unterschiedlich aufgebaut sein. Es gibt Faltschließen, die seitlich einen Drückmechanismus besitzen, mit welchem sich die Uhr vom Arm nehmen lässt. Bei anderen Schließen (siehe: Foto der Faltschließe “LAB01”) können die Armbandteile durch ziehen voneinander getrennt werden. In beiden Fällen bleiben jedoch beide Armbandteile miteinander verbunden.

Aufgrund des höheren Arbeitsaufwands und des höheren Anteils an Silber(-legierung) fallen bei der Produktion einer Faltschließe höhere Kosten als bei einer Dornschließe an. Diese Faktoren spiegeln sich auch im Preis der Bänder wider…

Folgende Bilder zeigen die Armband-Modelle “LAB02” (Dornschließe) und “LAB01” (Faltschließe) aus unserem Shop ( uhren-ass.de -> Armbänder )

Beispiel Lederarmband Dornschließe

(André Belfort Dornschließe “LAB02”)

Beispiel Lederarmband Faltschließe

(André Belfort Faltschließe “LAB01”)



Die letzten 3 Beiträge von Simon

, ,

Beitrag Kommentieren