06 Mrz 2008

Uhren | Autor:

Der Nutzen eines Uhrenbewegers

Wenn Automatikuhren über längere Zeit nicht getragen werden, kann dies einen ungenaueren Gang – bishin zum kompletten Defekt der Uhr – zur Folge haben. Uhrenbeweger verhindern eine Verdickung des Öles in der Uhr. Somit ist gewährleistet, dass die Schmirschicht nicht abreißt. Das kommt widerum der Lebensdauer und Ganggenauigkeit einer Automatikuhr zugute. Wenn man mehrere Automatikuhren besitzt ist es fast unmöglich, jede einzelne Uhr täglich zu tragen.

Als Uhrenmacher kann ich einen solchen Beweger für Uhrensammler, die mehrere Uhren besitzen, nur wärmstens empfehlen. Die Kosten einer Revision einer defekten Automatikuhr übersteigen die Anschaffung eines Uhrenbewegers je nach Hersteller bei weitem.

In unserer Werkstatt haben wir mehrere Uhrenbeweger wie diesen:

Werkstatt Uhrenbeweger
Heutzutage sind Uhrenbeweger Schmuckstücke und machen die Ausstattung für den Uhrensammler komplett. In unserem Shop bieten wir seit kurzer Zeit Uhrenbeweger aus dem Hause Rothenschild an.
Uhrenbeweger von Rothenschild
Moderne Uhrenbeweger haben mehrere Funktionen. Der Uhrenbeweger läuft eine gewisse Zeit, um somit die Automatikuhr aufzuziehen, stoppt dann und läuft nach einiger Zeit wieder an. Diesen Rothenschild Uhrenbeweger haben wir in 3 verschiedenen Ausführungen:Alle Beweger finden Sie in unserem Shop unter dem Punkt “Uhrenbeweger”



Die letzten 3 Beiträge von Niklas

, , , ,

Kommentare

2
11 Dez 2008

williband says;

Habt ihr noch den riesigen Uhrenbeweger für 9 Automatikuhren im Angebot ?

Beitrag Kommentieren