11 Feb 2009

Uhren | Autor:

Anleitung zum Batteriewechsel e. Quarzuhr [Update!]

Generelle Informationen:

Bei Quarzuhren handelt es sich um Uhren, die mit einer Batterie betrieben werden. Ob es sich bei Ihrer Uhr um eine Quarzuhr oder um eine Automatikuhr handelt erfahren Sie hier: Unterschied: Automatikuhren, Quarzuhren. Die Lebensdauer einer Quarzuhr hängt von der Qualität der Batterie (No-Name Batterie oder Markenbatterie wie z.B. “Varta”), von den Funktionen ( wird z.B. eine Stoppfunktion bei einem Chronographen häufig genutzt, ist der Wecker aktiviert.. ) und natürlich von dem Zeitraum ab, seit dem die Uhr läuft. Doch was, wenn die Uhr stehen bleibt und nichts mehr geht ?

Wenn die Batterie schwächer wird, kann es vorkommen, dass die Quarzuhr ungenau geht. Wenn die Batterie leer ist, bleibt die Uhr logischerweise stehen. Bisher ist mir kein Uhrenhersteller untergekommen, der seinen Kunden nicht die Möglichkeit gibt, die Batterie seiner Quarzuhr zu wechseln bzw. wechseln zu lassen. Doch warum sein Geld zum Uhrmacher tragen, wenn man den Batteriewechsel auch selbst vornehmen kann ?

Im vorhinein sei gesagt, dass es mehrere Techniken gibt, um bei Batterieuhren (Quarzuhren) die Batterie zu wechseln. Leider kann ich nicht für alle Möglichkeiten eine Anleitung schreiben – ich versuche jedoch, mit unten stehenden Anleitungen die meisten Formen des Batteriewechsels zu erklären.

Was benötigt man also, um den Batteriewechsel an einer Quarzuhr vorzunehmen ?

Die meisten Quarzuhren beinhalten Knopfzellen. Je nachdem, wie die Uhr aufgebaut ist, kann sie 1 Knopfzelle (Standard) oder mehrere Knopfzellen (z.B. Bei mehreren Uhrwerken) enthalten. Die Typbezeichnung jeder Knopfzelle befindet sich auf jeder Knopfzelle. Hier gibt es alles Wissenswerte zu Knopfzellen: Wissenswertes über Knopfzellen

Je nach Uhr benötigt man auch Werkzeug, um den Zeitanzeiger zu öffnen, um an die Batterie zu gelangen. In nachstehenden Anleitungen finden Sie auch die verwendeten Werkzeuge.

1. Anleitung: Batteriewechsel einer Quarzuhr mit simpler Verschraubung

Werkzeuge: 1, 2, 5 oder 10 Cent-Münze (je nach Größe des Schlitzes)

Anleitung:

Hier ist der Knopfzellenwechsel (Im Beispiel: eine Swatch Damenuhr) sehr einfach. Man nimmt eine Cent-Münze, steckt sie in den Schlitz unter dem “+” und dreht Links herum, bis sich die simple Verankerung löst und man den Boden der Uhr rausnehmen kann.

Schon sieht man den Batterietyp, kann diesen ersetzen und den Boden wieder verschrauben.

2. Anleitung: Batteriewechsel einer Quarzuhr mit gedrücktem Boden

Batteriewechsel Quarzuhr

Werkzeuge: Scharfes Messer, evtl. Gehäuseschließer / Glaspresse

Anleitung:

Hier wurde der Boden auf das Uhrengehäuse gepresst. Es ist also erforderlich, diesen Boden (im Bild: silber) wieder vom Gehäuse abzuheben. Dies funktioniert am besten mit einem scharfen Messer – und zwar nicht unbedingt mit der Spitze, sondern mit dem vorderen Teil der Klinge. Hierbei ist zu beachten, dass man das Messer an der dafür vorgesehenen Stelle (meißt eine kleine Aussparung am Gehäuse, siehe untere Abbildung!) ansetzt und damit nicht die Uhr oder den Gehäuseboden verkratzt. Hat man den Deckel erfolgreich abgehoben, kann man den Batteriewechsel vornehmen. Nach dem Batteriewechsel kann der Deckel normalerweise per Hand wieder verschlossen werden. Alternativ hierzu kann man auch einen Gehäuseschließer / Glaspresse einsetzen. Beim Zudrücken ist darauf zu achten, dass das Uhrenglas nicht durch einen harten Untergrund und den starken Druck beschädigt wird.

Batteriewechsel Quarzuhr

3. Anleitung: Batteriewechsel einer Quarzuhr mit verschraubtem Boden

Bei einem verschraubten Boden ist der boden der Uhr, wie der Name ja schon sagt, in das Gehäuse hineingeschraubt. Zum Öffnen benötigt man zwingend ein spezielles Werkzeug, nämlich einen Gehäuseöffner mit Krallen.  Die Anschaffungspreise liegen etwa zwischen 20 – 40 € für gute Qualität. Außerdem kann ein Gehäusehalter (ca. 20€)  praktisch sein, wenn der Boden sehr fest verschraubt ist.

Zum Öffnen setzen Sie nun einfach das Werkzeug mit den Krallen in die Aussparungen am Boden. Diese Aussparung sind kleine Lücken, in die die Krallen des Gehäuseöffners perfekt hinein passen sollten. Nun drehen Sie einfach den Boden auf (bei den meisten Modellen gegen den Uhrzeigersinn!). Passen Sie auf, dass das Werkzeug nicht abrutscht! Wenn Sie sich unsicher sind, versuchen Sie es am besten einmal mit einem Gehäusehalter. Dieser verhindert ein Abrutschen zwar nicht, macht es aber unwahrscheinlicher.Sobald Sie die Batterie gewechselt haben, setzen Sie den Boden einfach wieder auf das Gehäuse und drehen ihn mit Hilfe des Werkzeuges wieder zurück in seine Ausgangsposition.



Die letzten 3 Beiträge von Simon

Kommentare

90
11 Feb 2009

Günter Stansch says;

Hallo, guten Morgen,

Interessante Info über den Batteriewechsel einer Quartzuhr.
Obwohl ich nach dem Besitz vieler Quartzuhren seit 3 Jahren wieder umgestiegen bin auf Automatikuhren bzw. mechanische Qualitätsuhren mit ETA Laufwerk,habe ich viele meiner meiner Quartzuhren noch. Diesmal will ich spasseshalber den Batteriewechsel selbst übernehmen. Der Spaß ist mir allerdings schon etwas vergangen:

CITIZEN QUARTZ WORLD TIME
PROMASTER CITIZEN – W.R. 10 bar – C460-Q01563 Y – OD0139 -Japan – GN-4-S

Diese Uhr habe ich gekauft am 12.10.02 bei Karstadt Frankfurt aM für nur 179 EUR und sie war reduziert von 359 EUR. Mehrere Batteriewechsel durch Fachgeschäfte hat die Uhr bereits hinter sich (Ein Batteriewechsel mit Dichtheitsprüfung kostet mehr als 50 EUR).
Diese Uhr hat Analog- und Diditalanzeige. Es gibt offensichtlich mehrere Versionen dieses Typs laut Betriebsanleitung.
Die Uhrrückwand habe ich breits geöffnet (aufgeschraubt) mit einem verstellbarem Werkzeug aus einem ‘Battery Change Set’.
Die Batterie (3399 RAY VAC Japan Silver) ist sichtbar aber irgendwie festgespannt im Uhrwerk und läßt sich nicht einfach entfernen, denn sie wird durch kleine Blechkrallen am Rausheben gehindert. Neben der Batterie ist ein kleines Loch im Uhrwerk mit der Beschriftung ‘Push’ also ‘DRÜCKEN’. Desweiteren steht auf dem Uhrwerk: ‘Pull the crown and press 3-PB all together when replacing the battery’. Ich denke ‘3-PB’ sind die 3 Push Buttons?

Wissen Sie weiter? Ich könnte bei Bedarf auch ein Foto schicken.

Herzlichen Gruß
Günter Stansch

13 Feb 2009

Uhren Ass says;

Hallo Günter,

ich vermute, dass man leicht auf das Blech (auf der Batterie) drücken muss, und es dann z.b. drehen muss. Ich habe aber schon mehrere Varianten des “Batterieschutzes” gesehen. Am besten wäre es, wenn du mir ein Foto an info@uhren-ass.de sendest.

Mfg,

Christian Gerner

1 Mai 2009

Jessica says;

Vielen Dank für die tolle und leicht verständliche Anleitung zum Batteriewechsel. So habe ich mir ein paar Euro sparen können 🙂

9 Mai 2009

hannofaust says;

Liebe Uhrenliebhaber! Beim wie o.beschriebenen Batt.wechsel an einer BERGMANN1929Quartz hat sich der Stundenzeiger gelockert. Beim Versuch ihn leicht zurückzudrücken sind alle Zeiger rausgefallen.
Wäre kein Problem, wenn ich wüsste, wie man die Einstellkrone löst, die ein Herausnehmen des Werks verhindert.
Gehr das ohne Gewalt?

28 Mai 2009

Retzge says;

Super Anleitung, so habe ich meine Uhr auch aufbekommen. Suche jetzt nur noch wo es die kleinen Knopfzellen zu kaufen gibt 🙂

Spitze wäre es eine kurze Anleitung zu bekommen wie man einen verschraubten BOden aufbekommt. Meine Fossil benötigt mal wieder 2 Battern – das wird auf Dauer mit 16 € einfach zu teuer.

Danke

28 Mai 2009

Uhren Ass says;

Hallo Retzge,

vielen Dank für das Lob 🙂

Ich würde dir raten, Knopfzellen über das Internet zu kaufen, da sie im Einzelhandel ziemlich überteuert sind und überhaupt nicht den eigentlichen Wert rechtfertigen.

Die Anleitung für den Batteriewechsel einer Quarzuhr mit verschraubtem Boden folgt noch – momentan fällt einfach nur noch kein Wechsel bei uns an, weswegen sich das ganze etwas verzögert. Eines kann ich aber vorweg schon sagen: Für diesen Wechsel wird ein Werkzeug benötigt, mit welchem man den Uhrenboden herausschrauben kann. Tricks mit Alltagsgegenständen kenne ich leider noch nicht 😉

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen 🙂

Mfg

Christian Gerner

5 Sep 2009

damenuhren says;

Vielen Dank super tips

29 Sep 2009

horn says;

Hallo
ich habe eine Fossil Quarzuhr und bekomme den Deckel nicht auf , könnten sie mir sagen wie ich sie auf bekomme,?
Gruß Robby

30 Sep 2009

Uhren Ass says;

Hallo horn,

ich bräuchte die Artikelnummer, damit ich weiß um welche Uhr es sich handelt. Diese ist normalerweise auf der Rückseite der Fossil Uhr eingraviert. Alternativ kannst du auch ein Foto von dem Deckel machen und hier reinstellen.

Mfg

Christian Gerner

5 Okt 2009

S.Elstner says;

Bei 2 (Funk-) Uhren und auch bei einem drahtlosen (Festnetz-)Telefon habe ich festgestellt, dass eine neue, dafür vorgesehene Batterie nicht lange hält, obwohl die Spannung noch hoch genug ist; z.B. 1,45V oder 2.9V bei Lithium-Batterie. Im Neuzustand war erst bei 0,9 bzw. 2,0V Schluss. Legt man eine leicht erhöhte Spannung aus einer externen Versorgung an, funktionieren die Geräte einwandfrei. Ich kann aber 1,7V oder 3,5V nicht in die Uhren hineinzaubern-also (teurer) Schrott. Bisher habe ich zu diesem Phänomen nichts gefunden. Gibt es da eine Erklärung?

11 Okt 2009

Julia says;

Hallo,
ich habe eine blaue Fossil Big Tic mit Strassbesatz, auch ich bekomme den Deckel nicht geöffnet. bei den anderen Uhren bekomme ich den Deckel auf, aber nicht unbedingt wieder zu.
Haben Sie da eine Tipp zu?
Lg Julia

30 Okt 2009

Gerhard says;

hallo Uhrenliebhaber, habe diverse Quarzuhren und auch bereits einige Batterien gewechselt. Bei einigen jedoch, die schon länger mit leerer Batterie lagen, läuft die Uhr auch nicht wenn ich die Batterie erneuert habe. Hat jemand eine Ahnung warum das so ist? Vielleicht gibt es einen Trick solche Quarzwerke wieder anzuwerfen? Wäre schön!
Gruß Gerhard

28 Nov 2009

Dirk says;

Vielen Dank für die sehr hilfreichen Tips.
Habe bei meiner Braun Uhr die Batterie gewechselt. Jetzt läuft diese allerdings rückwärts! Was habe ich falsch gemacht?
Gruß Dirk

29 Nov 2009

Uhren Ass says;

Hallo Benjamin Button – ähm ich meine Dirk 🙂

sollte das tatsächlich so sein dass deine Uhr jetzt rückwärts läuft kann ich es mir leider nicht erklären. Vielleicht wechselst du die Batterie noch einmal. Sollte das nicht helfen habe ich hier einen Onlineshop mit hunderten von (garantiert richtig laufenden) Uhren -> http://www.uhren-ass.de

23 Dez 2009

Stefanie says;

Hallo Uhren-Ass,

meine Fossil Blue (Chronograph) bleibt immer wieder stehen – die Batterie wurde erst vor ca. 6 Monaten von einem Juwelier gewechselt. Normalerweise hält die Batterie sonst mindestens ein Jahr. An der Batterie kann es nicht liegen, da die Uhr immer wieder läuft, wenn ich sie neu stelle. Woran kann das denn liegen?? Ich war schon mal bei einem Juwelier, der mir was von Elektronik und Uhrwerk erzählt hat. Die Reparatur würde um die 50 Euro kosten… Muss ich das Geld investieren oder gehts auch anders?

Danke und Gruß,
Stefanie

23 Dez 2009

Uhren Ass says;

Hallo Stefanie,

bei einem Chronographen kann die Batterie ziemlich schnell leer werden. Vor allem, wenn die Chrono-Funktion oft benutzt wird. Ansonsten kann es gut sein, dass etwas mit der Elektronik nicht stimmt. Je nach Batterietyp bzw. Kosten der Batterie (eine normale Knopfzelle kostet ca. 1,- € oder eine Lithium Knopfzelle ca 4,- €) würde ich dir raten entweder alle halbe Jahre die Batterie zu wechseln oder die Reparatur zu wählen.

Wenn auf die Uhr übrigens noch ein Garantieanspruch vorhanden ist, muss dieser Fehler vom Hersteller korrigiert werden.

Mfg

Christian

30 Dez 2009

Jenny says;

hallo,

wie wechsel ich meine Batterie von der Fossil Uhr ES-9232 und JR – 8179?
Danke für einen Tipp.

Gruß
Jenny

21 Jan 2010

Uhren Ass says;

Hallo Jenny,

Fossil Uhren werden normalerweise mit der hier erklärten Methode 2 “2. Anleitung: Batteriewechsel einer Quarzuhr mit gedrücktem Boden” geöffnet.

Falls es sich um einen Sonderfall handelt, würde ich um ein Foto der Uhrenrückseite bitten

Mfg

Christian

7 Feb 2010

Achim says;

Hallo Uhrenass,
Einen super Blocg habt ihr hier! Das scheint mir der richtige Blog für meine Frage zu sein!
Ich habe bei meiner Fossil BIG-TIC JR 8097 neulich alle Batterien (3 Stück) selbst gewechselt.
Den Deckel habe ich übrigens mit einer Stahlpinzette (Nagel geht evtl. auch) aufbekommen, indem ich sie in eine der Kerben am Deckelrand stark in Öffnungsrichtung gedrückt habe. Aber Vorsicht: Es besteht Verletzungsgefahr und die Gefahr von Kratzern an der Uhr, durch das Abrutschen der Pinzette. Das Armband sollte man vorher auch abnehmen!
Nun die Frage: Das Uhrwek läuft nach dem Batteriewechsel perfekt. Die Animation allerdings (ein Drache der aufleichtet und dann Feuer speit) die durch 2 Batterien gespeist wird, funktioniert nicht mehr. Die Animation, die normalerweise durch einen Knopf an der Seite aktiviert wird, wird jetzt nur noch als Standbild angezeigt. Auch ganz hübsch, aber eben nicht Sinn der Sache!

Muss man die Animation vielleicht irgendwie Resetten? Wo liegt der Fehler? Ich könnte auch bei Bedarf ein Bild vom Innenleben schicken!

Wäre echt cool wenn ihr eine Idee habt!

Gruß Achim

7 Feb 2010

Uhren Ass says;

Hallo Achim,

danke für das Kompliment. Sorry, übrigens, dass die Kommentarfunktion hier im Blog ein paar kleine Fehler hat – aber es hat ja nun doch geklappt, dass du hier schreiben konntest 🙂

Nun zu deinem Problem (der nicht korrekt leuchtende Drache deiner Quarzuhr). Es könnte 3 Gründe geben warum diese Funktion nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert:

1. Grund: Das Modul, welches die Beleuchtung regelt ist defekt und muss ausgetauscht werden (das hoffen wir einmal nicht 🙂 )

2. Grund: Wenn eine der 2 Batterien leer ist kann die Animation nicht richtig funktionieren. Im Zweifelsfall die Batteriekapazität testen oder durch eine neue ersetzen.

3. Grund: Bei einigen Uhren (ich kenne es speziell von Kinderuhren) gibt es eine Reset-Funktion. Wenn sich diese nicht direkt am Uhrengehäuse (meißt ein kleines Loch, durch welches man mit einer dünnen Nadel resetten kannn) befindet, dann ist es direkt am Uhrwerk. Es sollte auch durch eine Bezeichnung in der Uhr darauf hingewiesen werden. Ein Reset-Knopf funktioniert entweder durch einmaligem Klick oder durch einen längeren Klick, also ein paar Sekunden lang

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ansonsten würde ich um ein Foto von dem Problem (Uhrwerk) bitten.

mfg

Christian Gerner

23 Feb 2010

Andreas says;

Hallo Uhren Ass,

ich habe eine Citizen Promaster Taucheruhr (Modell: AL0004-03W) und würde die Batterie gern selbst wechseln, da ich diese Uhr nicht mehr zum Tauchen benutze. Nach dem Wechsel funktioniert nun die Uhr nicht mehr. Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet

Gruß Andreas

23 Feb 2010

Uhren Ass says;

Hallo Andreas,

das kann an 3 Dingen liegen:

1. Die (neue) Knopfzelle ist entladen oder es wurde die falsche Batterie eingesetzt.

2. Manche Quarzuhren haben über der Knopfzelle eine kleine Metallplatte, die mit dem Uhrwerk verschraubt ist. Die Platte dient dazu, die Knopfzelle an den Kontakt zu drücken. Fehlt diese Metallplatte kann es vorkommen, dass die Uhr nicht läuft.

3. Die Uhr ist defekt. Du sagst, es ist eine Taucheruhr – ist denn einmal Wasser eingedrungen ?

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Mfg

Christian Gerner

23 Feb 2010

Andreas says;

Hallo,

ich habe eine Citizen Promaster Taucheruhr (Modell: AL0000-04E) und würde die Batterie gern selbst wechseln, da ich diese Uhr nicht mehr zum Tauchen benutze. Nach nun erfolgtem Austausch der Batterie, funktioniert die Uhr nicht mehr. Könnten Sie mir bitte mitteilen, welche Schritte nach einem Batteriewechsel notwendig sind, um die Uhr wieder in Gang zu bringen?

Viele Dank im Voraus.

Gruß Andreas

16 Apr 2010

Anika says;

Hallo und guten Morgen,

ich habe eine Fossil-Uhr JR-8780, die mich zur Verzweiflung bringt. Erstens hat sie ein Lederarmbenad das das Umdrehend er Uhr an sich schon erschwert, zudem gibt es keine Aussparung um den Deckel hinten abzuheben …?! Kann mir geholfen werden?

Danke im Voraus!

Anika

17 Apr 2010

Uhren Ass says;

Hallo Anika,

für Uhren, die ein durchgehendes Lederarmband haben, bei denen man also nicht die Rückseite des (Edelstahl-)Gehäuses sieht, muss zuerst das Uhrengehäuse vom Lederband entfernt werden. Dies geschieht bei den meisten solcher Uhren mit einem Federstegwerkzeug. An den Enden des Gehäuses befindet sich jeweils ein Federsteg, davon muss einer entfernt werden, um an den Gehäuseboden zu kommen (Hier die Anleitung zum Federarmbandwechsel: Anleitung Lederarmband wechsel. Danach kann die Uhr normalerweise ganz normal gekürzt werden. Wenn hierbei noch Probleme auftauchen, würde ich dich bitten, mir ein Foto der Uhrenrückseite zukommen zu lassen.

Mfg

Christian Gerner

19 Mai 2010

Klaus says;

Guten MorgenNach batteriewechsel bei der Vilma Richi Uhr ETA Quartz Werk 956112 läuft die Uhr nicht mehr an Batteriespannung im eingbauten Zustand beträgt 1,55 Volt Kann es daran liegen daß die uhr lange nicht benutzt wurde, und wo bekommen wir eventuell eine neue Platine vielen Dank Mfr GrüßenKlaus

3 Jul 2010

Harald says;

Meine Citizen Quartz S-Klasse aus 1979 hat kürzlich einen Batteriewechsel mit Herstellung der Wasserdichtheit bekommen. Kosten 26 Euro. Wie schon mehrmals in den vergangenen 31 Jahren wurde der Schraubboden vom Uhrmacher schief aufgesetzt. Als ich das reklamiert habe hat eine Verkäufern mit Spezialwerkzeug den Boden abgeschraubt, aber nicht wieder korrekt anschrauben können. Ich habe beschlossen meine alte Uhr nie wieder einem Uhrmacher in die Hand zu geben und habe zuhause mit einer aufgespreizten Spitzzange den Boden abgeschraubt und nach mehreren Versuchen angeschraubt. Beim nächsten Batteriewechsel in 5 Jahren gehe ich ins Kaufhaus und lasse dort nur die Batterie wechseln. Wenn ich vorher sage dass man auf korrektes Aufsetzen achten soll können tüchtige Mitarbeiter das für etwa 10 Euro mit Batterie. Die 100 m Wasserdichte hat die Uhr sowieso nicht mehr weil die verschraubte Krone eigentlich auch abgedichtet werden sollte. Vom Selbermachen ohne das Spezialwerkzeug rate ich dringend ab.

18 Aug 2010

Werner Scholz says;

Hallo Christian,
mit Interesse habe ich den Blog gelesen; eine tolle Sache, wie ich finde. Leider ist mein Problem nicht beschrieben. Ich habe an einem Chronographen mit dem Miyota OS10-Werk die Batterie gewechselt. Kein Problem. Wenn ich die Uhr nicht trage, läuft sie auf die Sekunde genau. Trage ich die Uhr, so geht sie stark vor ( in 4 Std. ca. 5 min. ) Was ist zu tun, um das Werk wieder richtig zu takten ?? Hat das was mit den Kontakten A1 bis A 6 oder mit dem PUSH-Kontakt zu tun ?
Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.

mfg
Werner Scholz

26 Aug 2010

Bubu says;

Habe eine Lotus. 15315 steht eingeprägt im Deckel und im beiden Uhrenband-Hälften. Ich kann den Deckel zum Batt.-Wechseln NICHT ablösen, obwohl ich die 4 Schrauben (logischerweise) entfernt habe. Wieso klemmt dieses verd…. Ding denn so? Resp. gibt es einen Trick, wie ich das vermaledeite Ding da wegkriege, umd die Batt. zu wechseln. Danke, allfällige Antworten gerne auf bubu_21@bluewin.ch

30 Aug 2010

Uhren Ass says;

Hallo Bubu,

da diese Lotus Uhr ein gewölbtes Gehäuse hat, kann es sein, dass das Gehäuse Spannung auf den Deckel ausübt. Es könnte auch sein, dass der Dichtungsring als Kleber fungiert 🙂

Lösung: Nachdem alle Schrauben entfernt sind kann der Deckel normal mit einem Messer abgehoben werden. Achtung, dass das Gehäuse nicht verkratzt wird.

mfg
Christian Gerner

13 Sep 2010

Bubu says;

Hallo Herr Gerner. Danke für die guten Tips. Ich konnte die Batt. wechseln, nachdem ich nochmals einen Anlauf gestartet habe. Aber Ihr Beschrieb war nicht die Lösung. Vielmehr ist das erste Glied des Armbandes (wo der Federbolzen drin ist) UEBER den Uhrenbodendeckel geformt. Ich musste also zuerst den Federbolzen lösen, das Armband leicht schräg aus dem Gehäuse bewegen und dann konnte ich den Uhrenbodendeckel lösen. Wie auch immer: Jetzt läuft sie wieder, danke. Gruss o. Born

17 Sep 2010

Thomas Bretz says;

Hallo,
tolle Seite! Da komme ich direkt auch noch mit einem Problem…Ich besitze einen Regattatimer mit ISA 8270 Werk. Nach Batterietausch läuft es nicht von alleine an. Ich finde auch keine Anleitung, ob man noch nach dem Batt. Wechsel noch irgendwelche Kontakte verbinden muss (wie bei meiner Seiko z.B.) Bin für Ideen dankbar!
Grüße,
Thomas Bretz

17 Sep 2010

Simon says;

Sehr geehrter Herr Bretz,

vielen Dank erst einmal für das Lob, wir tun unser Bestes um unseren Besuchern hochwertige Inhalte bieten zu können. Ich habe im Internet eine Anleitung gefunden, bin mir aber nicht sicher ob es die richtige ist, da ich nicht weiß, um welche Uhr es sich genau handelt.

http://www.aquastar.ch/medialibrary/site1/NVPositionAiguillesDE.pdf

Falls ich Ihnen nicht weiter helfen konnte, können Sie sich natürlich gerne nochmals melden!

Grüße,
Simon

17 Sep 2010

Thomas Bretz says;

Hallo Simon,
danke für die schnelle Antwort. Leider passt sie nicht auf meine Uhr. Habe zwischendurch weiter recherchiert und die Lösung gefunden (gilt anscheinend auch für andere ISA Kaliber): Es gibt 2 sichtbare SMD Kondensatoren, die radial in Richtung mittlerer Krone zeigen. Von denen muss nach einem Batteriewechsel der kronennähere (also äußere) kurz mit der Pinzette gebrückt werden. Sie läuft wieder!
Danke trotzdem noch einmal für die schnelle Antwort und die Plattform hier!
Gruß,
Thomas

23 Sep 2010

Petra says;

Hallo!
Brauche Hilfe!

Ich glaube, ich habe schon zwei Mal falsch gepostet! Sorry dafür!
Hier bin ich aber glaube ich richtig.
Ich war mit der Armbanduhr meines Freundes beim Uhrmacher um eine Batterie austauschen zu lassen.
Wollte die Uhr nach 2 Stunden wieder abholen, da sagt mir der Herr, dass die Uhr trotz Batteriewechsel nicht läuft. Er weiß allerdings nicht, woran es liegt. Ich habe die Uhr erst mal dagelassen, wollte aber mal fragen, ob es einen Kniff gibt, die Uhr wieder zum laufen zu bringen.
Es ist eine Fossil JR 8372
Können Sie vielleicht helfen?

Mein Freund wollte natürlich irgendwann in den Fossil Shop fahren. Ich habe gedacht ich überrasche ihn, wenn die Uhr wieder läuft und bin zum Uhrmacher an der Ecke……

Ich hoffe sehr, ihr wisst einen Tip oder Trick!

27 Sep 2010

marco says;

Hallo,
habe eine FOSSIL BQ9285 HERRENUHR BLUE, die Uhr läuft auch wunderbar….aber….vorne ist einer der Chronographenanzeiger abgebrochen und springt halt in der Uhr so rum….und das Problem ist wenn er in die Nähe der Uhrenzeiger kommt dann bleibt die Uhr stehen….wackelt man dann etwas geht es wieder bis zum nächsten Stop….naja gebe es eine andere Möglichkeit als die Uhr einzuschicken, wuerde sich denke ich kaum lohnen dafür 50euro oder so zu bezahlen, man muesste sie eigentlich nur aufbekommen und den kaputten Chronographenanzeiger rausnehmen und gut wäre es…, vielleicht eine Idee…`?
lieben gruss
marco

17 Apr 2011

bachmann peter says;

guten tag ,hab mal eine frage habe eine fossil uhr big tic jr-8287 wie bekomme ich den deckel auf zum battrie wechsel danke im vorraus

19 Apr 2011

panne says;

Hallo !
Meine “gute” Uhr geb ich in jedem Fall immer dem Uhrmacher.
Bei mir haben sich allerdings im Lauf der Zeit mehrere Billigheimer angesammelt, die ich als Arbeits-Uhren nutzte.
(z.B. “TCM” (Tschibo), “Osco” (Karstadt) usw. …
Deren Böden weisen keine Verschraubungen auf und Kerbungen
kann ich auch nicht entdecken.
Ergo: Ich kriege die Teile nicht auf.
Ein Kollege erzählte mir etwas von “Vakuum-Deckel”, die nur vom Uhrmacher geöffnet werden können.
Stimmt das? Wäre schade, denn für diese fünf Uhren jeweils
zehn Euro zu berappen, würde sich nicht lohnen.
Sie wegzuwerfen, fände ich aber auch sch**** lecht:-(
Wäre ja nicht gerade nachhaltig.
Und ich habe noch jede Menge Mignon-Batterien…`-)
Wäre dankbar für einen Tip!

Liebe Grüsse !!!

1 Jun 2011

lucky says;

Hallo *,
auf der Suche nach “Hilfe” bin ich auf diese Seite gestossen…möglicherweise kann man mir helfen…
meine heißgeliebte Diesel DZ1089 hatte vor 1 Woche den ersten Batteriewechsel…seitdem funktioniert sie nur noch nach Lust und Laune…
a) im liegenden Zustand läuft sie…
b) am Arm bleibt sie ca. alle 2h mehr oder weniger an der selben Stelle stehen…
c) stelle ich sie danach wieder auf die richtige Uhrzeit läuft sie wieder…ca 2h lang…dann bleibt sie wieder stehen..

bin völlig verzweifelt…

wäre für einen tip dankbar

10 Jun 2011

Simon says;

Hallo Lucky,

anscheinend wurde die Uhr beim Batteriewechsel beschädigt oder es wurde eine falsche Batterie eingesetzt. Ich würde mit solch einem Problem direkt zum Uhrmacher gehen, der kann sich das genau ansehen.

27 Jun 2011

Pit says;

Hallo Uhren-Ass
Ich habe eine Fossil BIG TIC JR – 8122
und ich weiß nicht wie ich den Deckel öffnen kann um die Batterie zu wechseln
bitte um schnelle Antwort

29 Jun 2011

ilona says;

Hallo,
habe gerade an einer Fossiluhr JR-9642 (von meinem Liebsten) die Batterie gewechselt. Leider hat sich aber kein Lebenszeichen gezeigt. Vorher hat sie alle Anzeichen einer schwachen Batterie gezeigt, sprich blasse Ziffern, etwas ungenau, und ist dann “erloschen”. Wo ist der Trick dabei?
Danke im vorraus

2 Jul 2011

ilona says;

Weiß denn gar niemand einen Rat zu dieser Uhr? 🙁

7 Jul 2011

Simon says;

Hallo ilona,

handelt es sich bei der Batterie wirklich um eine neue? Wenn vorhanden vielleicht einfach mal mit einem Multimeter testen. Wenn die Batterie auch richtig eingesetzt ist, kann es sich hierbei eigentlich nur noch um einen Defekt der Uhr handeln.

14 Aug 2011

Horst says;

Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!,
ich habe die Batterie von meiner
Fossil blue ch-2354 verloren ( wollte wechseln)
Kann mir jemand die Batterienummer nennen ?
Danke im vorraus
Horst

8 Jan 2012

Hamid says;

Hallo liebe Uhren-ASS,
ich habe ein Problem mit der Citizen Watch co. base Metal TOP
4-211707 K, ich bekomme die Rückseite zweck Bateriewechsel, nicht auf . Es bietet leider keine Möglichkeit, kein Schlitz.
Ich bin auch über eMail erreichbar und ich freue mich für einen Tipp.
Lieber Gruß
Hamid

11 Jan 2012

Carmen says;

Hallo..

Besitze eine Fossil-Uhr blue PR-5030.. Wie öffne ich diese für einen Batterie-Wechsel? Ich finde irgendwie keine Aussparung.. 🙁

LG
Carmen

16 Feb 2012

Jan says;

Hallo,
ich habe eine Halbautomatikuhr von Fossil (ME1019),
wie kann man bei der die Batterie wechseln.
Bin technisch begabt, weiß aber nicht welche Schraube ich in welcher Reihenfolge lösen muß um an die Batterie zu kommen.
Lieber Gruß
Jan

1 Mrz 2012

löwenfeld says;

Wenn der Beitrag bloß nicht so viele Rechtschreibfehler enthalten würde … (“Stop”- satt Stoppfunktion; im zweiten Absatz ist das “nicht” zuviel und dadurch der Sinn um 180° entstellt!
es heißt “meistens” und nicht “meißtens” usw. usf.

14 Aug 2012

michijahn says;

Hallo,

netter Artikel.
aber —(Standart)— schreibt man mit eine d am Ende.

Gruß

20 Aug 2012

Simon says;

Dankeschön, wurde verbessert!

Gruß
Simon

29 Aug 2012

Harald Hefenbrock says;

Das mit dem Battriewechsel klappt perfeckt. Aber was ist wenn ich die Uhr einstellen muß. Ich habe eine Timex TX 300 Series T3B771 mit ewigen Kalender. Wie stelle ich die wieder ein?

Mit freundliche Grüßen H.Hefenbrock

3 Sep 2012

Simon says;

Hallo Harald,

Müsste funktionieren wie in der Bedienungsanleitung beschrieben:

http://www.txwatches.com/downloads/300_Series_Europe.pdf

Gruß, Simon

10 Sep 2012

Harald Hefenbrock says;

Es ist leider in der Bedienungsanleitung nicht beschrieben. was nun? Vieleicht hast Du ja eine möglichkeit festzustellen wie es geht.
Gruß H.Hefenbrock

10 Sep 2012

Simon says;

Hallo Harald:

Z e i t e i n s t e l l e n
Einstellen der Zeit:
1) Krone ganz herausziehen. Alle Zeiger pendeln zunächst bis zum
Anschlag und stellen sich dann automatisch ein. Etwaige
Ausrichtungsfehler werden so korrigiert. Die Funktionszeiger zeigen
daraufhin Wochentag, Monat und Datum an.
2) Krone drehen, bis korrekte Zeit und Datum erscheinen. Wochentag
und Datum ändern sich automatisch, je nachdem, wie spät es ist in
Relation zu 12.00 Mitternacht.
3) Nach Einstellung die Krone wieder hineindrücken.
AM/PM so einstellen, dass sich das Datum um Mitternacht – und nicht
mittags – ändert.

S c h a l t j a h r a u s g l e i c h
Die Uhr besitzt eine Ausgleichsfunktion für das entsprechende
Schaltjahr, damit das Datum immer korrekt erscheint. Diese Einstellung
wurde bereits im Timex-Werk oder nach Batterieaustausch vorgenommen und kann nicht verändert, sondern nur eingesehen werden.
Um die Ausgleichsfunktion anzusehen, die Krone bis zur Mittelposition
herausziehen. Der zentrale Funktionszeiger stellt den Ausgleich wie folgt
dar: 1 = 1 Jahr nach Schaltjahr; 2 = 2 Jahre nach Schaltjahr;
3 = 3 Jahre nach Schaltjahr; 4 = Schaltjahr. Krone wieder hineindrücken,
und die Zeiger nehmen wieder ihre Normalposition für Wochentag,
Monat und Datum ein.

27 Sep 2012

Harald Hefenbrock says;

So weit war ich auch schon. Nach dem Batteriewechsel muss alles wieder neu eingestellt werden. An der Uhr sind außen zwei
versenkte Drücker damit wird alles eingestellt. Die Frage ist wie?
Gruß H.Hefenbrock

8 Okt 2012

Simon says;

Hallo Harald,

in diesem Fall würde ich mich einmal direkt an Timex wenden. Der für mich schnellste/direkteste Weg war bisher immer über Facebook, einfach einmal http://www.facebook.com/TimexGermany eine Privatnachricht schicken 😉

12 Okt 2012

Gerd says;

Hallo ,
habe ein Problem mit meiner Breitling Aerospace. Die Anzeigen der beiden digitalen Anzeigen sind farblich verschwommen und es ist keine Anzeige mehr da . Uhr läuft nicht mehr, lag einige Jahre in der Vitrine . Man sagte mir weil die Batterie leer ist . Kann es sein und kann man die Batt. eigenständig tauschen , sollte es der Fehler sein ?
Gruss – Gerd

14 Nov 2012

Simon says;

Hallo Gerd,

Im Falle einer Breitling (die meines Wissens nach bis 100m wasserdicht ist) sollte man für so etwas zum Uhrmacher gehen um die weitere Wasserdichtigkeit nach dem Batteriewechsel weiterhin garantieren zu können.

18 Dez 2012

Jürgen Michael says;

Habe eine Crivit-outdoor LCD Uhr. Nach Öffnen der Rückseite habe ich festgestellt, daß die Batterie mit einem mir bisher nicht bekannten Prizip eingebaut ist.Muß ich nun auch noch die 2. Platte abschrauben? Oder wie komme ich sonst an die Batterie?
Gruß Jürgen

18 Jan 2013

stefanie says;

Hallöle,
habe die Batterie an meiner Skagen gewechselt.
Den Deckl habe ich mit einem scharfen Messer geöffnet.
Nur der will jetzt nicht mehr drauf!?
Der Ohrring liegt gleich mäßig im Deckelrand, was tun???

3 Mrz 2013

Andiarbeit says;

Bei ca. 40% aller Uhren lässt sich die Zelle wohl selber austauschen (mit etwas Geschick;)
Aber was, wenn die Uhr dann nicht läuft???
z.B. Kontakte verbogen oder verschmutz, Spule zerstört (es reicht eine unsensible Berührung), Uhrwerk vom Ziffernblatt gelöst,
zu lange rum gelegen ohne funktionierende Zelle, Zelle ausgelaufen und wichtige, leitende Stellen zerstört, Wasser war oder ist in der Uhr etc.

Den Bodendeckel bekommt wahrscheinlich auch so gut wie jeder auf ABER wieder zu bekommen hihi Übung, Übung, Übung
Tissot, Certina, Maurice Lac. etc. haben besondere Dichtungen.
Diese immer VORHER auf den Bodendeckel aufsetzen und in eine bestimmte Richtung bevor man den Bd schließt.
Schraubdeckel nur mit Fach Werkzeug öffnen (Dreizahn)
Casio, einige Seiko, einige Citizen immer neu Starten nach dem Batterie Austausch (AC und Batterie “+ Pol”)
Citizen Pro Master: Deckel zudrehen, Krone ziehen, alle drei Knöpfe Drücken, Krone rein Drücken, fertig!
Cartier, Longines, Ebel etc…Finger weg!! Nur vom Fachmann!!
Bei einigen DKNY`s und Fossil muss erst die Gehäuse Halterung raus bevor man an die Batterie kommt, d.h. die Krone muss erst entfernt werden.
Analog Uhren mit Licht Funktion haben in der Regel zwei Batterien, ausnahme Casio, Timex…Große Lithium Batterie entnehmen und meistens ist die Uhrwerks Batterie dann auch schon zu sehen. Wenn nicht, alle Schrauben entfernen und Platine vorsichtig raus nehmen. Dann sieht man das Uhrwerk.
Gummi Dichtungen immer sorgfältig einsetzen!
Polar Uhren: Schrauben und Bodendeckel entfernen, je nach Batterie Halterung, genau anschauen, erkennen und merken!
Halterung lösen, Batt. wechseln und wieder befestigen.
Die Dichtung genau anschauen und wieder sorgfältig einsetzen.
Dichtigkeitswerte sind KEIN Dauerzustand!
Nachdem Batterie Tausch, IMMER auf Dichtigkeit prüfen lassen wenn gewünscht.
Noch Fragen?

14 Apr 2013

lukasz says;

habe bei meiner Armani Uhr AR0526 gewechselt. Hat alles wunderbar geklappt. Die Uhr geht aber nicht. Batterie habe getestet und ist gut. Gibt´s bei Armani Uhren noch etwas zu beachten? Einen “Restart Knopf” oder anderen “Griff”?

20 Apr 2013

Zur Webseite says;

Wunderbar zusammengefasst. Die Einzelheiten waren einfach nett. Meine Wenigkeit ist jetzt ein ständiger Gast für immer. Bau die Seite.

9 Nov 2013

Kai Schwarz says;

Hallo,

ich habe eine Citizen Noblia Armbanduhr. Auf dem Boden finde ich folgende Nummer: 0050910. Nachdem ich schon sehr viel Geld beim Batteriewechsel gelassen habe (die halten kein Jahr) mochte ich das mal selbst machen. Das Problem ist, dass der Boden weder die Nasen eines Schraubbodens hat, noch eine Kerbe zum Heraushebeln eines Pressbodens. Ich habe also keine Ahnung, wie ich daran gehen soll …

Kannst du mir helfen?

MfG
Kai

10 Nov 2013

Andiarbeit says;

Servus Kai,
es ist ziemlich sicher das deine Uhr einen Bodendeckel zum abheben hat (Sprengdeckel)
Du benötigst ein Uhren-Messer und verwendest idealerweise
die lange Klinge.
Schau dir den Deckel aus der nähe sehr gut an. Am besten einmal rings herum. Nehme eine Lupe zur Hilfe.
Irgendwo, meist auf der “6 Uhr Position” , wirst du eine minimale
Erhebung erkennen, da setzt du das Messer an und hebelst den Deckel auf. Uhr stabil in die linke Hand nehmen und das Messer stabil in die rechte Hand. Daumen auf die Klinge drücken, ansetzen und hebeln, konzentriert mit einem Ruck.
Das schließen des Deckels wird bestimmt auch nicht leicht.
Jetzt noch was zur Laufzeit der Batterie:
Du hast geschrieben das du schon viele Wechsel hast machen lassen also gehe ich davon aus, das die Uhr schon paar Jährchen auf dem Buckel hat;)
Citizen verbaut leider keine sehr effizienten Werke in seine Noblia Kollection so kann es natürlich sein das die Zelle nicht mal mehr ein ganzes Jahr abspielt… den Zustand wirst auch du nicht mit “selber Wechseln” verbessern können.
Welche Batterie verwendest du am Besten:
Er gibt “LR” und “SR” z.B. LR 44 oder SR 626
LR steht für Alkalische Batterien die 1,5 Volt haben
SR steht für Silberoxyd Batterien die 1,55 Volt haben
In eine Uhr kommt IMMER die SR Variante!
Die LR läuft höchstens paar Monate in einer Uhr ist aber extrem billig zu bekommen (paar cents)
Die SR läuft mindestens ein Jahr, je nach zustand des Uhrwerkes, aber auch deutlich länger oder aber auch kürzer.
Die SR kostet zwischen 2 und 4 Euro.
Aus meiner Sicht sollte man das Uhrwerk mal nach ölen damit kann man oft paar extra Monate raus holen;)
Marburger Service points machen sowas;)

Hoffe konnte helfen
Mfg
Andi

2 Dez 2013

Sandra says;

Ich habe von meiner Esprit Uhr soeben die Batterie gewechsel. Leider bekomme ich den Deckel nicht mehr drauf. Gibt es einen Trick? Der Deckel ist nicht zu schrauben, sondern zum drücken. Er hat auch nur eine Kerbe zum Öffnen. Vielen Dank

2 Dez 2013

Andiarbeit says;

Hallo Sandra,
der Deckel muss mit einer Deckelpresse zu gedrückt werden.
Nur mit den Händen ist zu schwer:)
Gehe einfach mit der Uhr in das nächste Kaufhaus und
lass Sie dir dort vom Uhrenservice schließen.
Leg den Deckel auf den Boden von deiner Uhr und fixiere es mir etwas Tesa.
So bleibt das Uhrwerk beim Transport geschützt.
lg

30 Jan 2014

Sigi says;

Ich habe eine Seiko Quarzuhr (analog ohne Sekundenzeiger), die seit 1985 fehlerlos läuft. Im Laufe der Jahre wurden viele Batteriewechsel vorgenommen. Dieses Mal habe ich die Uhr wieder zum Juwelier gebracht, nachdem die Uhr nicht mehr genau lief und stehen geblieben war.
Auch nach dem Batteriewechsel ging die Uhr nach. Ich habe das reklamiert und man sagte mir, dass könne an verschmutzten Kontakten liegen; ggf. müsse die Uhr überholt werden. Daran liegt es aber offenbar auch nicht.
Nun bekam ich gesagt, es lohne sich nicht mehr.
Ich möchte die Uhr nicht gern aufgeben und frage mich, ob der Juwelier versehentlich die alte Batterie wieder eingebaut hat. Oder ist die Lebensdauer einer solchen (damals sehr teuren Uhr) abgelaufen?

8 Mrz 2014

Steffi says;

Hallo,

super tolle Seite, ich bin begeistert 🙂 Kann mir jemand bzgl der Batterien für meine Fossil Big Tic JR-8078 weiterhelfen? Es waren 2 Batterien drin, die ich rausmachte… und nach meinem Umzug nicht mehr finde. Nun verstaubt die Uhr in der Kiste, da ich nicht weiß, welche reinkommt. LR621 könnte für die kleine Batterie passen, fand eine Knopfzelle die reinpassen könnte… aber für die Große?

Wäre super, wenn ich Hilfe bekommen könnte 🙂

Vielen Dank und alles Gute

Steffi

10 Mrz 2014

Andiarbeit says;

Hallo Steffi,
die Uhr habe ich schon öfters in der Hand gehabt.
Das Batteriefach für das Uhrwerk befindet sich unter der
Platine und die Batterie die dort eingesetzt wird ist die 377 bzw. SR626SW. Bitte nicht das “LR” Modell kaufen.
Für das Display benötigst du eine CR1220 Lithium Batterie.
Diese wird, mit der beschrifteten Seite nach oben, eingeschoben und zwar in die Metallfassung auf der Platine.
Achte darauf das du die Batterie/n nicht mit deinen Fingern
“oben und unten” gleichzeitig berührst (entlade Gefahr) am Besten, du nimmst eine Kunststoff Pinzette zur Hilfe…

Fange mit der Uhrwerks Batterie an und lege die Batterie im 45 Grad Winkel in das kleine Loch in der Platine und schiebe Sie vorsichtig mit deinem Finger auf Kontakt. Die andere Batterie auch nur anlegen an den Kontakt und den Rest vorsichtig einschieben, fertig:-)

ps: Die Batterien würden dich zusammen ca. 8/9 €
plus den Faktor das was schief gehen könnte beim Einbau..
Im Kaufhaus würde es dich ca. das Doppelte kosten plus
den Faktor das danach alles sicher läuft…
Guckst einfach zu, für das nächst Mal;-)

Gruß
Andi

19 Sep 2014

nando says;

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Citizen Chronograph mit der nummer f500 -s036671,habe selber Batterie wechsel gemacht, die Uhr geht wieder aber der Chronograph will einfach nicht gehen

Mit freundlichen Grüßen

1 Okt 2014

Garfield2902 says;

Ich habe eine Casio FKT-100 (Modul 785). Ich bekam sie auf und wechselte die Batterie, aber die Uhr “springt nicht an”. Es gebe wohl einen “Reset-Knopf” oder etwas ähnliches in/an der Uhr, aber ich finde da nichts. (Die Außenknöpfe zu betätigen brachte bislang nichts)
Können Sie mir bitte helfen?
DANKE!

28 Okt 2014

Matze says;

Hallo

Hab mal ne Frage wegen einer Uhr. Ist eine fossil bic Tic jr-7860 damenmodell. Habe da batterien gewechselt. Die Sekunden laufen(auf einem Display) die Zeiger Minuten / Stunden stehen. Muss dazu sagen, dass die Uhr bestimmt schon seit 3 Jahren still steht.

Habt ihr evtl einen Tipp?

14 Jan 2015

Matze says;

Hallo,

ich habe bei meiner Skagen 233 XLTMD meine Batterie gewechselt. Jetzt stellt sich leider das Datum erst gegen Mittag um. Hängt das damit zusammen, wann die Uhr wieder Strom bekommt, oder gibt es da einen Trick?

29 Jan 2015

Marjan says;

Hallo, habe bei meiner Uhr ein imitat von Breitling selbst die Batterie gewechselt und dabei die spule getroffen. Leider funktioniert die Uhr jetzt gar nicht mehr. Ist es möglich nur die Spule zu wechseln und wieviel würde sowas kosten?

11 Apr 2015

pausch says;

Ich habe in meien Dugena Mondphasenuhr eine Batterie mit zu hoiher Spannung eingelegt. Jetzt ist sie hin: Kann man die noch reparieren. Lohnt sich das?

30 Mai 2015

Dieter says;

Hallo,

will Batteriewechsel bei einem ISA werk 8162 vornehmen. Da ist ein Haltebügel drüber, an einer Seite ein winzige Schraube andere Seite? Ist nix zum verschieben. Gewalt wollte ich erstmal nicht anwenden. Hat jemand eine Idee? Wäre super.

16 Jul 2015

Claus Gustel says;

Hallo!Ich habe eine Dugena mit da steht Perrpetual Caendar WR 100..
Hinten auf dem Deckel steht VF 86. ich möchte die Baterie selber tauschen …Dein beitra hat mich auf die iede gebracht !!!!!!

26 Okt 2015

Sabine says;

Hallo, bei meiner Swatch ist der seitliche Kunststoff-Kronenknopf weggebrochen. Der Stift selbst ist noch vorhanden. Wie kann ich das lösen?

25 Jan 2016

Klaus Vorbau says;

Habe vorige Woche bei meiner Seiko Uhr einen Batterie wechselim juvilier laden machen lassen.seiddem habe ich Kondenswasser im Gehäuse.
Muss ich die Uhr einschicken oder kann mir einer Einern Rat geben?

28 Jan 2016

Techni-Kuss says;

Hallo Garfield2902,
es gibt auf der Leiterplatte seitlich mehrere Goldpunkte, die von oben zu sehen sind. Einer davon muss mit der Masse verbunden werden. Nicht alles kurzschließen, nur einen dieser Punkte mit Massepotential antippen, Pinzette oder Nadel verwenden! Dann springt die Uhr an. Schreib mal einen Kommentar, wenn es geklappt hat.
Techni-Kuss

1 Feb 2016

Andi says;

Super Beitrag! (wenngleich schon 6 Jahre alt)

Wie man Batterien wechselt, wusste ich schon seit jeher.
ABER leider verrät einem keiner, was man kaufen muss, damit das Ding auch nachher wieder wasserdicht ist.
Und dabei ist das gar keine teure, so 15 € um den Dreh.

Handwerklich bin ich schon geschickt, aber dieses “Werkzeug zum Wasserdicht Machen” (k. A. wie das heisst) das such ich halt noch.
Weil es bringt nix wenn man das im Schlaf beherrscht mit dem Batteriewechsel an sich, aber danach jeder leichte Nieselregen Kondenswasser in die Uhr reinbringt.
(hatte ich bereits)

1 Feb 2016

Andi says;

P.S. Ich nochmal kurz: Wer das liest und meint das würde gerade heissen man wäre NICHT geschickt, wenn man die Batterie wechselt und dann wieder zu macht und Wasser in die Uhr kommt – der irrt sich gewaltig!
Jeder Uhrmacher weiß, dass auch bei noch so handwerklicher Kunst diese dünnen sehr empfindlichen Gummiringe oft ERSETZT werden müssen, da sie bereits beim öffnen beschädigt oder ganz zerstört werden.

2 Feb 2016

Peter says;

Wenn eine Batterieuhr lange Zeit mit leerer Batterie herumlag und nach dem Batteriewechsel nicht anläuft, kann es daran liegen, dass die Batterie ausgelaufen ist und die Kontakte von der Säure angefressen sind. Also die Kontakte vorsichtig mit ganz kleinem Schraubenzieher abschaben und dann noch mit einem alkoholgetränktem Ohrenausputzer reinigen, Staub vorsichtig ausblasen und Glück haben, dass es auch wirklich daran lag: viel Erfolg!

25 Okt 2016

Jürgen says;

Hallo, ich habe eine Citizen Quartz WR50 Made in Japan, wie kann ich da die Batterie wechseln. Bekomme das gehäuse nicht auf.
Gruß Jürgen

25 Nov 2016

Dieter Becker says;

Einen herzlichen Gruß an alle Spezialisten hier im Forum; bei meiner Rado-DiaStar, ETA-Werk 956112, war die Batteriever-riegelung, bedingt durch das lange Liegen mit leerer Batterie, so stark korrodiert, dass sie beim letzten Batteriewechsel abge-brochen ist. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine neue Verriegelung anbringen kann und bei wem ich sie kaufen kann? Der “Aufnahmepunkt” sieht aus als ware er genietet, jedenfalls nicht geschraubt.
Schon einmal besten Dank, Dieter

4 Dez 2016

Jens says;

Hallo Uhrenspezialisten,

meine Taschenuhr (Maurice Arnié) ist eine Quartzuhr und braucht eine neue Batterie. Ich kann zwar das Uhrglas abheben, auf der Rückseite finde ich aber keine feine Kerbe für das Ansetzen eines Werkzeuges. Ob sie ein sogenannte Reißwelle besitzt weiß ich nicht. Weiß jemand von Euch, wie ich die Batterie wechseln kann?

Gruß!

Jens

11 Jul 2017

Adams says;

Mein Name ist Adams Base in Australien, bin hier, um ein sehr wichtiges Zeugnis für euch alle zu teilen, wie dieser Rost Afrika Vater namens DR UJIAGBE mir helfen, meine Frau schwanger zu machen, wir haben versucht, unser eigenes Baby für die letzten 7yrs zu bekommen Aber keine positive Lösung, bis ich diese Vogel-E-Mail-Adresse aus dem Internet bekomme, wie eine Dame aus den USA über seine gute Arbeit bezeugte, die er für ihre Concener ihre Beziehung zu ihrem Mann gemacht hat und wie der Vater ihr hilft, sie und ihren Mann wieder zu vereinen Hat sie seit fast zweieinhalb Jahren wegen einer anderen Frau verlassen, dann bespreche ich es mit meiner Frau, wenn wir einen Versuch machen wollen, und sie stimmt es zu, zuerst dachte ich, es war ein Betrug, wenn er uns fragt Schick ihm Geld, um die Sachen zu kaufen, die er benutzt wird, um einen Zauberspruch zu verwerfen, der Platz für mich war von meinem Ex auch, den ich verweigere, zu heiraten, weil sie doppelte Dating um mich mit meiner Nachricht war, war ich sehr supprese, wenn der Vater Erzählte mir das alles, denn alles, was er mir von mir und meinem Ex erzählt hat War die Wahrheit, aber ich glaube niemals, dass sie so weit gehen wird, weil ich mit ihr wegen ihres schlechten Benehmens aufgelöst habe.
Ich gehorche dem Vater und folge seinem Unterricht, schau nach 2 Monaten unseres Gebets und arbeite mit ihm, meine Frau ging zur Kontrolle und der Arzt bestätigte ihre zwei Wochen schwanger nach dem Befolgen und nach dem Vater Anweisungen, wir sind jetzt so glücklich, dass ich immer weiter geht Ich danke diesem Vater für seine gute Hilfe, die er für mich und meine Familie getan hat, bitte mein Lieber, wenn irgendjemand irgendwelche Probleme mit ihm oder ihrem Partner hat, bitte kontaktieren Sie diesen großen Mann für jede Art von Hilfe, ich verspreche Ihnen, er wird es begleichen Und mach deine Familie wieder zusammen und sei für immer glücklich.
Sie können ihn durch seine private E-Mail erreichen, drujiagbeblacktemple@gmail.com.
Er informiert mich, dass er mit einem der folgenden Probleme unten helfen kann
(1) Wenn du deine Ex zurück willst.
(2) wenn du immer schlechte träume hast
(3) Du willst in deinem Büro gefördert werden.
(4) Du willst Frauen / Männer nach dir laufen.
(5) Wenn du ein Kind willst.
(6) Wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen.
(7) Wenn du die Heilung von HIV AIDS willst
Kontaktieren sie ihn jetzt für sofortige lösung von ihr
Probleme auf drujiagbeblacktemple@gmail.com
Danke für deine Zeit.

27 Nov 2017

Linne says;

Habe meine Fossil Bic Tic auseinandergenommen weil ich die Uhr nicht mehr einstellen konnte. Hat Jemand eine Anleitung wie ich diese Microteile wieder zusammenbekomme ???

Beitrag Kommentieren