18 Mai 2011

Uhren | Autor:

Arkadius von Richtenburg – Erster Eindruck

Arkadius von Richtenburg – Erster Eindruck

Heute für Sie exklusiv im Test: Die Arkadius Rosé Schwarz IP von Richtenburg. Diese Uhren sind vor Kurzem bei uns eingetroffen und nun haben wir sie auch in unseren Testlabor (sprich in unserem Büro 😉 ).

Allgemeine Informationen

  • Edelstahlgehäuse (316L) nickelfrei
  • Echtlederarmband
  • Automatikwerk Richtenburg Kaliber RK710
  • 20 Steine
  • Gehärtetes Mineralglas
  • Datumsanzeige
  • Durchmesser ohne Krone: 42 mm
  • Höhe des Gehäuses: 12 mm
  • Bandanstoß: 22 mm
  • 10 ATM druckgeprüft
  • Gewicht 88g incl. Armband

Erster Eindruck

Die Arkadius kommt in einer braunen hochwertig anmutenden Box daher. Nach dem Auspacken finden die Käufer eine Gebrauchsanleitung, eine edle Garantiekarte aus Kunststoff und natürlich die Uhr mit dem so schön klingenden Namen.

Die Gebrauchsanleitung ist informativ und lässt keine Fragen offen. Ein besonderer Hingucker ist die Garantiekarte, die mit ihrer tollen Gestaltung ein Verlieren praktisch unmöglich macht – möchte man sie doch einfach nicht mehr aus der Hand geben.

Der Ersteindruck der Uhr ist genauso positiv. Die Verarbeitung wirkt äußerst solide und trotzdem (dank der Skelettierung) sehr filigran und anmutig. Die Farbkombination unserer Testuhr – Rosé Schwarz – gefiel uns schon beim ersten Hinsehen besonders gut. Auch am verbauten Werk gibt es nichts zu bemängeln – alles läuft und läuft und läuft, ohne Anlaufschwierigkeiten oder auffällige Geräusche. Das Lederarmband der Arkadius Rosé Schwarz IP verdient besonderes Lob, denn es trägt sich wirklich hervorragend und sitzt wie angegossen und besonders bequem am Handgelenk, so dass die Uhr schon nach kurzer Tragezeit  praktisch vergessen wird. So soll es sein!

Fazit

Die Arkadius Rosé Schwarz IP von Richtenburg überzeugte uns auf ganzer Linie. Mit diesem kleinen Artikel möchten wir diese Überzeugung gerne an Sie weitergeben. Besonders gut haben uns das Automatikwerk, die Farbkombination und natürlich das tolle Lederarmband gefallen.

Kurz gesagt: unsere Empfehlung hat die Arkadius Rosé Schwarz IP von Richtenburg, einzig der Preis von 1.490 EUR ist ein kleiner Wermutstropfen.



Die letzten 3 Beiträge von Niklas

, , , ,

Kommentare

2
15 Jun 2011

Dirk says;

Hier der Internetauftritt:

http://www.richtenburg.ch/index.php?lang=de#

Eine schweizer Seite. Ich habe mir bei buyvip auch eine bestellt. Ich bin wirklich gespannt.

20 Jun 2011

Erwin says;

witzig, habe die Capetown von Richtenburg schon vor einem halben Jahr im Urlaub in der Schweiz gekauft, läuft einwandfrei 🙂

Beitrag Kommentieren