17 Sep 2010

Schmuck | Autor:

Pandora Schmuck im Trend

Pandora Schmuck im Trend

Der dänische Schmuckhersteller Pandora, Schöpfer der derzeit sehr angesagten Perlen Armbändern gab bekannt, an die Börse gehen zu wollen. Aufgrund der sehr gut laufenden Geschäfte und dem scheinbar immer noch konstanten “Hype” um die kleinen Anhänger sind sich die Dänen siegessicher. Das ist doch einmal ein guter Grund, um einen Blick hinter die Kulissen der “Kultfabrik” zu werfen.

Das Unternehmen Pandora wurde 1982 in Kopenhagen gegründet und beschäftigt derzeit ca. 4.500 Menschen weltweit. Ein Großteil davon (3.300) befindet sich in Thailand, wo auch die gesamte Fertigung stattfindet. Aus den vielen hochwertigen Produkten ragt eines besonders weit heraus: Beads werden Sie genannt. Ein Bead ist eigentlich im Grunde genommen nichts anderes als ein kleiner Anhänger – Der Clou dabei ist aber, dass man sich sein Schmuckstück selbst zusammenstellen kann, indem man ein Armband mit beliebig vielen unterschiedlichen Beadsbestücken kann.

Eigentlich eine simple Geschäftsidee, dennoch verkauft Pandora sehr gut. Das kommt daher, dass jede Frau für sich persönlich ein einzigartiges Armband selbst zusammenstellen kann und damit ganz individuell auf ihre eigenen Bedürfnisse eingehen kann. Auch als Geschenk für die Freundin, sei es als Geburtstagsgeschenk, Hochzeitstagsgeschenk, oder als Valentinstagsgeschenk eignet sich Pandora Schmuck hervorragend. Denn damit kann Mann seiner Frau zeigen, wie gut er sie und ihren Geschmack kennt und darauf eingehen kann.



Die letzten 3 Beiträge von Bibiana

, , , , , , ,

Kommentare

1

Beitrag Kommentieren