19 Feb 2008

Uhren | Autor:

Unterschied: Saphirglas gegen Mineralglas

Saphirglas ist das härteste Glas, dass für hochwertige Uhren verwendet wird. Saphirsgläser werden synthetisch hergestellt. Uhren mit Saphirglas besitzten eine extreme Härte und Kratzfestigkeit. Saphirgläser können nicht durch spitzes Metall verkratzt werden, weshalb Uhren mit einem solchen Glas bei (sportlich) aktiven Menschen sehr beliebt sind.

Ein Saphirglas auf einer Uhr kann Indiz dafür sein, dass es sich um eine Luxusuhr handelt, bei der der Hersteller auf hohe Qualität und Robustheit achtet. Eine Saphirglas-Uhr ist im Vergleich zu einer mit Mineralglas um ein Stück teuerer. Eine Investition, die sich lohnt !

Mineralglas ist das gebräuchlichste Uhrenglas, da es günstig in der Fertigung ist. Folglich das Resultat des Uhren-Ass Kratz-Test:

Saphiruhrenglas

Keine Kratzer durch das Taschenmesser auf dem Saphirglas

Kratzfestigkeit Mineralglas

Im Vergleich dazu: Kratzer auf dem Mineralglas



Die letzten 3 Beiträge von Anna-Lisa

,

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Uhren-Ass Blog » Unterscheidung: Mineralglas und Saphirglas
12 Jahre zuvor

[…] ein Saphirglas im Gegensatz zu einem Mineralglas aushält haben wir bereits getestet. Wie aber findet man heraus, ob es sich bei einem Uhrenglas tatsächlich um ein Saphirglas handelt […]

trackback
Uhren-Ass Blog » Das Tourbillon von André Belfort im Test
12 Jahre zuvor

[…] Glas auch tatsächlich um ein Saphirglas handelt ( Die Kriterien für diesen Test können hier und hier nachgelesen werden ). Beide Tests hat diese André Belfort Uhr mit bravour […]

Auyana
Auyana
12 Jahre zuvor

Vielen Dank für die Beschreibung des Tests. Ich habe gestern eine neue Luxusuhr bekommen und konnte mit einem Taschenmesser nun prüfen ob tatsächlich die Beschreibung zum Produkt passt. Ergebnis: Keine Kratzer!